top of page

Aufräumungsarbeiten nach Verkehrsunfall

Nach einer Personenrettung (Tragehilfe durch die FF für das rote Kreuz) am frühen Morgen des 18.01. wurden die Kameraden der FF Gramastetten in den Abendstunden des 21.01. erneut mittels Sirene zum Einsatz alarmiert. Diesmal war die Anforderung "Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall auf höhe Penn-Mühle". Aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse kam dort eine Autofahrerin ins rutschen und prallte gegen ein Brückengeländer. Glücklicherweise wurden die Insassen dabei nicht verletzt. Unsere Aufgabe bestand somit "lediglich" darin, die Unfallstelle abzusichern sowie das Fahrzeug zu bergen bzw. auslaufende Betriebsmittel zu binden und anschließend die Fahrbahn wieder entsprechend zu säubern. Nach rund einer Stunde konnten wir den Einsatz beenden und wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.




103 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Monatsübung Mai

FKAE Abzeichen

Commenti

Valutazione 0 stelle su 5.
Non ci sono ancora valutazioni

Aggiungi una valutazione
bottom of page