Erneut Unwettereinsätze

Am 14. Juli 2021 heulten erneut die Sirenen von Gramastetten.

Aufgrund einer Gewitterfront mit Hagel und Starkregen, welche wieder (allerdings in nicht ganz solcher Intensität wie zuletzt) über Gramastetten hinweg zog, wurde der Wohnbereich eines Einfamilienhauses überflutet.

Noch während der Aufräumarbeiten wurden 2 weitere Einsätze gemeldet - ein weiterer Wassereintritt im Wohnbereich eines Hauses sowie ein Schwimmbad welches beschädigt wurde und der Inhalt (rund 20.000l) in einen Keller zu laufen drohte... Nach ca. 2 Stunden waren die Einsätze abgearbeitet, die Feuerwehr rückte wieder ein und nach der Versorgung / Reinigung der Fahrzeuge und Gerätschaften konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.



172 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zum Nachdenken...