Monatsübung November - "Planspiel"

Bei dieser Monatsübung war das Thema ein Planspiel mit unterschiedlichen Einsatzszenarien. Unter strenger Einhaltung der 2,5 G Regel nahmen 10 Personen daran teil.

Es wurde in 3er Teams jeweils ein Einsatz-Szenario durchgespielt.

Ein Brandeinsatz, wo die Herausforderung war, das Gebäude zunächst zu finden und aufgrund der abgelegenen Lage eine Löschwasserversorgung sicher zu stellen.

Das nächste Einsatzbeispiel war ein verunfalltes Pferd welches in der Brücke über dem Rodlbad eingebrochen war. Bei diesen Beispiel war viel zu organisieren (Kran, Tierarzt, Behörde um die Brücke zu sperren,....)

Das dritte Beispiel war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten und Verletzten Personen welche mit einem PKW im steilen Gelände hoch in den Bäumen hingen.

Bei allen Beispielen kam hinzu, dass die Annahme eine Alarmierung zur Tageszeit während der Woche war, wo aus Erfahrung nur sehr wenige Feuerwehrmitglieder (aus beruflichen Verpflichtungen) am Einsatz teilnehmen können.

Da begannen die Köpfe schon ein wenig zu rauchen. Nach ca. einer halben Stunde arbeiten in den 3er Gruppen wurden die ausgearbeiteten Beispiele den anderen Übungsteilnehmerinnen und Teilnehmern vorgestellt. Dabei wurden die durchgespielten Einsätze durchbesprochen und der Eine oder die Andere konnte dann noch mit neuen Ideen weiterhelfen.



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen