Unwetterkatastrophe in Gramastetten

Als am 24.06. abends Gewitterwolken über Gramastetten aufzogen ahnte noch niemand, welches Ausmaß an Schäden durch dieses Unwetter in unserer Gemeinde bzw. natürlich auch in anderen teilen von Oberösterreich angerichtet werden wird.

Gestern in den späten Abendstunden konnten wir nach 4 Tagen und Nächten, an denen mit vollem Einsatz und unter Hochdruck an der Behebung der Hagelschäden bzw. der Sicherung von betroffenen Objekten gearbeitet wurde, endlich die wichtigsten Arbeiten abschließen.

Sehen Sie hier einen Bericht zur Lage in Gramastetten in den ORF Regionalnachrichten für OÖ vom 28.06.2021.


454 Ansichten0 Kommentare