Wichtige Information zu beschädigten PV Anlagen

Sofortmaßnahmen nach einem Hagelschlag

Zunächst sollten alle Module auf sichtbare Schäden untersucht werden. Wenn die Glasabdeckung gesprungen ist, ist höchstwahrscheinlich auch Wasser in das Modul eingedrungen. Als Sofortmaßnahme muss die PV-Anlage dann abgeschaltet werden, weil ein Kurzschluss droht. Anschließend kann geprüft werden, ob die defekten Photovoltaik Module überbrückt werden können, um die PV-Anlage bis zum Austausch der Module weiter zu betreiben. Dabei ist allerdings Vorsicht geboten. Wenn der Hagelschlag so stark war, dass einige Module sichtbar geschädigt sind, ist die Wahrscheinlichkeit für unsichtbare Schäden an weiteren Modulen sehr hoch.

BITTE UNBEDINGT FACHPERSONAL HINZUZIEHEN!!!

221 Ansichten0 Kommentare