top of page

ACHTUNG - Brandgefahr!!!

Die aktuelle Hitzewelle bringt nicht nur individuelle gesundheitliche Risiken mit sich sondern auch ein gravierend erhöhtes Risiko von Bränden bedingt durch die mit der Hitze einhergehende, anhaltende Trockenheit!

Derzeit ist noch kein Ende dieser Hitze- / Trockenperiode in Sicht weshalb wir an unsere Bevölkerung zur Solidarität und Mitwirkung am vorbeugenden Brandschutz appellieren und bitten, folgende einfache aber effiziente Maßnahmen zu beachten:

  • Wir ersuchen die ortsansässigen Landwirte, sofern möglich Güllefässer mit Wasser zu füllen und auf Vorrat zu halten - ebenso ggf. vorhandene Übergangsstücke vorzubereiten. Hierdurch können rasch größere Mengen Löschwasser bereitgestellt und (falls notwendig) auch transportiert werden!

  • Bei der Erntearbeit bitten wir darum, Feuerlöscher (ggf. mehere) zumindest auf den Zugfahrzeugen mitzführen! Sofern Zugfahrzeuge als Ressource zur Verfügung stehen empfiehlt es sich auch, Anbaugeräte wie Pflug oder Grubber zu koppeln - auch diese helfen im Ernstfall bei der Bekämpfung / Eindämmung von Flächenbränden auf Feldern!

  • Sparen Sie wo immer möglich Wasser - dieses kann im Notfall Leben bzw. Sachwerte retten!

  • Achten Sie bei sämtlichen Aktivitäten im Freien auf die dzt. erhöhte Brandgefahr - vor allem beim Grillen bzw. beim entfachen von Lagerfeuern! Beachten Sie hierzu auch die Vorschriften der Waldbrandschutzverordnung! Halten Sie immer entsprechende Löschmittel in unmittelbarer Nähe bereit um im Notfall eingreifen zu können!

  • Alle Raucher bitten wir, Zigarettenkippen keinesfalls achtlos wegzuwerfen - egal ob aus dem Auto, beim Spazierengehen udglm. Diese sind vollständig auszudämpfen / zu entsorgen!

  • Prüfen Sie ihr zu Hause auf mögliche Brandquellen (vor allem auch auf Geräte mit Hitzeabstrahlung) und minimieren Sie die davon ausgehende Gefahr durch eine andere Positionierung bzw. ggf. auch durch die (temporäre) Abschaltung.

  • Stellen Sie ein Kraftfahrzeug niemals im hohen Gras ab - Brandgefahr durch den heißen Auspuff / Katalysator! ACHTUNG - gilt auch für E-Fahrzeuge da auch hier einzelne Bauteile Wärme abstrahlen!

  • Im Notfall zögern Sie nicht mit der Alarmierung der Einsatzkräfte und achten Sie auf eine möglichst detaillierte Ortsangabe - vor allem bei Bränden von Wäldern bzw. Feldern / Wiesen! Bringen Sie sich und ggf. weitere anwesende Personen nicht über ein vertretbares Maß hinaus in Gefahr - vor allem bei Löschversuchen in einem bereits fortgeschrittenem Stadium des Brandes!

In unseren eigenen Reihen wurden / werden laufend ebenfalls sowohl personell als auch materiell und in der Koordination mit anderen Feuerwehren entsprechende Vorkehrungen in Hinblick auf die aktuell erhöhte Gefahrenlage getroffen.

Mit Ihrer Unterstützung leisten Sie einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit unserer Gemeinde bzw. von uns allen - wir bedanken uns herzlich dafür!



419 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page