top of page

Atemschutz - Ausbildung

Am Samstag, dem 14.01.2023 nahm eine Abordnung unserer Atemschutzträger die Möglichkeit in Anspruch, auf der hauseigenen „Atemschutzstrecke“ der Kameraden der FF Feldkirchen zu üben. Dabei wird eine Art Hindernisparcours absolviert, welcher sich in einem dunklen und künstlich verrauchten Raum befindet und welcher mit zahlreichen „Überraschungen“ gespickt ist. Unter anderem müssen sich die Atemschutzträger trotz begrenzter Sicht rasch und richtig orientieren können und dabei auch noch mittels Übungspuppen simulierte Verletzte versorgen bzw. wieder ins freie transportieren. Gerade die Atemschutzträger bilden meist die Speerspitze im Brandeinsatz - umso wichtiger ist bei dieser verantwortungsvollen und oft auch risikoreichen Aufgabe die bestmögliche Vorbereitung um im Ernstfall optimal vorbereitet zu sein! Ein herzlicher Dank allen Teilnehmern sowie den Kameraden der FF Feldkirchen für die Möglichkeit zur Teilnahme an dieser lehrreichen Übung!



227 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page