Bergung Autobus

Der Winter macht uns heuer schwer zu schaffen. Am frühen Morgen des heutigen 13.01.2021 wurden wir erneut zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Diesmal war aber gar keine lange Anfahrt zur Unglücksstelle nötig. Der Linienbus der üblicherweise seine Umkehrschleife rund um das Feuerwehrhaus dreht, war auf der abschüssigen Straße ins Rutschen gekommen, hatte sich seitlich gedreht und hing in der Grünanlage in Richtung Feuerwehrhaus.

Diesmal kamen sozusagen wir nicht zum Einsatz sondern der Einsatz zu uns vor die Haustür.

Die Bergung gestaltete sich einigermaßen schwierig, da ein tonnenschweres Schwerfahrzeug mit entsprechender Länge im Vergleich zu einem PKW natürlich sowohl technisch als auch personell einen erheblichen Mehraufwand bedeutet.







1,098 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen