top of page

Der erste Schnee bringt immer Arbeit...

Am 26.11.2021 wurden wir, gemeinsam mit den Kameraden der FF Koglerau zu einer Fahrzeugbergung in die „Hopfauerleithen“ gerufen.

Der angekündigte Wintereinbruch mit teilweise dichtem Schneefall wurde einem Autofahrer zum Verhängnis. Er kam auf der abschüssigen Straße offenbar ins rutschen, kam von der Fahrbahn ab, und rutschte weiter über eine steile Böschung, wo er schließlich von einem Baum „gefangen“ wurde. Glücklicherweise konnte der Fahrer seinen PKW selbstständig und unverletzt verlassen wodurch die Aufgabe der Einsatzkräfte darin bestand, das Fahrzeug zu sichern bzw. wieder zurück auf die Straße zu ziehen. Dies wurde auch sofort in Angriff genommen und mit vereinten Kräften bzw. mittels der Einbau - Seilwinde unseres LFB-A rasch bewerkstelligt. An eine Weiterfahrt war trotz der raschen Bergung nicht mehr zu denken, da an dem PKW durch den Anprall augenscheinlich erheblicher Sachschaden entstand. Durchaus anspruchsvoll gestaltete sich die Anfahrt zur Einsatzstelle, da der erste Schnee immer sehr „besondere“ Fahrbahnverhältnisse mit sich bringt und auch das Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer manches Mal doch etwas verwundert...


Fotos © FF Koglerau / Schaubmair

184 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page