top of page

Jugendwandertag am 26.10.2023

Am Donnerstag, den 26. Oktober 2023, fand wieder der bereits traditionelle Wandertag für die Feuerwehrjugend des Bezirkes Urfahr statt. Der Startpunkt des Wandertags war das Feuerwehrhaus in Schenkenfelden, wo sich alle Teilnehmer am frühen Morgen versammelten. Der Tag begann mit großer Vorfreude und Aufregung, als die Gruppe aus 7 Gramastettner Feuerwehrmitgliedern sich am Feuerwehrhaus versammelte und sich für den bevorstehenden Wandertag vorbereitete. Die Stimmung war ausgelassen und voller Energie, als wir uns schließlich mit vielen anderen Feuerwehr(jugend)mitgliedern und Begleitern gemeinsam auf den Weg machten. Unsere Wanderroute führte uns in einer Runde um Schenkenfelden mit einer Länge von ca. 9 km. Während der Wanderung hatten wir die Gelegenheit, die malerische Umgebung zu genießen, frische Luft zu atmen und die Natur in vollen Zügen zu erleben. In der Mitte unserer Wanderung erreichten wir einen vorher festgelegten Rastplatz. Hier erwartete uns eine willkommene Verpflegungspause. Alle Teilnehmer wurden mit herzhaften Broten, die mit Aufstrich bestrichen waren, versorgt. Dazu gab es erfrischenden Saft und eine Auswahl an Obst, um unsere Energiereserven wieder aufzufüllen. Diese Zwischenmahlzeit war nicht nur köstlich, sondern auch dringend notwendig, um gestärkt die zweite Hälfte der Wanderung anzutreten. Nachdem alle gesättigt und erfrischt waren, setzten wir unsere Wanderung fort und bewunderten weiterhin die Schönheit der Mühlviertler Landschaft. Schenkenfelden bot uns eine wunderbare Kulisse für unser Abenteuer in der Natur. Die Wanderung endete schließlich wieder am Feuerwehrhaus, wo wir herzlich empfangen wurden. Zur Belohnung für unsere sportliche Leistung gab es für alle Teilnehmer Leberkässemmeln und leckere Freistäter Limonade. Die Stimmung war ausgelassen, und die Erlebnisse des Tages wurden geteilt und besprochen. Insgesamt war der Wandertag der Feuerwehrjugend des Bezirkes Urfahr ein voller Erfolg. Er bot eine großartige Gelegenheit für die Teilnehmer, die Natur zu genießen, Gemeinschaft zu erleben und ihre Kräfte in der freien Natur zu messen. Ein herzlicher Dank geht an alle, die diesen Tag organisiert haben, insbesondere an das Betreuerteam und die begleitenden Eltern Manfred und Cornelia Durstberger! Dieser Wandertag wird sicherlich in bester Erinnerung bleiben und motiviert uns dazu, auch in Zukunft gemeinsame Abenteuer in der Natur zu erleben.

Bericht TIPS



82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires

Noté 0 étoile sur 5.
Pas encore de note

Ajouter une note
bottom of page