top of page

Martin ebnet Wege

Unser Schriftführer, Brandinspektor (d.F.) Martin Schmid hat nicht nur beruflich als Tiefbau - Ingenieur seine Profession im Straßen- und Wegebau. Nein - er macht das auch privat - allerdings ganz ohne die sonst übliche Hilfe von schweren Baumaschinen - mit purer Muskelkraft! So ging er heute, „bewaffnet“ mit Spaten, Schaufel und Krampen ans Werk und ebnete schon jetzt den Weg für das heurige Christkind zur Christbaumplantage der FF Gramastetten in der nähe der Jahresstiege. Da wir uns in der Vergangenheit immer wieder unter großen Anstrengungen im steilen Gelände den Weg zum Pflanzen der Bäume sowie zu deren Pflege und schlussendlich zur Ernte bahnen mussten dachte sich Martin, er macht uns die Arbeit in Zukunft etwas einfacher und weniger schweißtreibend. So entstand ein erster Weg (weitere werden folgen) um uns die bevorstehende „Pflanzerei“ der künftigen Christbäume zu erleichtern! Wir bedanken uns bei unserem Kameraden für diese Initiative und hoffen, er konnte nach getanem Werk seine verbrannten Kalorien mit einem kräftigenden Mahl und einem elektrolythhaltigem Kaltgetränk wieder etwas ausgleichen 😊!




120 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Monatsübung Mai

bottom of page