top of page

Toller Erfolg beim Abschnittsbewerb

Die Freiwillige Feuerwehr Gramastetten war beim Abschnittsbewerb, hervorragend veranstaltet durch die Kameradinnen und Kameraden der FF Koglerau im Sportzentrum von Gramastetten am 24.06. äußerst erfolgreich.

Bereits am Vormittag zeigte die Jugendgruppe eine beeindruckende Leistung und unsere Youngsters holten sich den ausgezeichneten zweiten Platz. Ihr Einsatz und ihre harte Arbeit zahlten sich aus und wurden mit der verdienten Podiumsplatzierung belohnt.

Am Nachmittag traten gleich zwei Aktivgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Gramastetten gegen zahlreiche Bewerbsgruppen anderer Feuerwehren an. Besonders erwähnt sei hierbei, dass die Gruppe Gramastetten 2, die sich aus eher "erfahrenen" Kameraden zusammensetzte und erst wenige Tage zuvor formiert, nur einmal trainiert hatte.

Die Gruppe Gramastetten 1, die bereits im zweiten Jahr gemeinsam trainierte, konnte sowohl in der Kategorie Bronze als auch in Silber deutliche Verbesserungen erzielen. Diese Fortschritte sind der Lohn, für zahlreiche gemeinsame Übung (schon seit den Wintermonaten) und den Ehrgeiz, sich kontinuierlich zu verbessern und auch bei dünner "Personaldecke" immer wieder Zeit für die intensiven und zeitaufwändigen gemeinsamen Übungen zu finden. Die Feuerwehrkameradinnen und Kameraden sind daher auch sehr zuversichtlich für die letzten beiden Bewerbe dieser Saison - darunter auch der Landesbewerb.

Insgesamt konnte die Freiwillige Feuerwehr Gramastetten an diesem Bewerbstag vier Pokale mit nach Hause nehmen. Dies spiegelt den Erfolg der intensiven Trainingsarbeit wider und zeigt, dass die Leistungen auch im Wettkampf abgerufen werden können.

Die Feuerwehr Gramastetten ist stolz auf ihre (Jugend-) Mitglieder und ihre herausragenden Leistungen. Dieser Erfolg ist das Ergebnis des Engagements und der harten Arbeit aller Beteiligten. Ein herzlicher Dank und die Gratulation der gesamten Kameradschaft gilt allen Jugendmitgliedern sowie den aktiven Feuerwehrkameradinnen und Kameraden, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Selbstverständlich wurden die errungenen Pokale bzw. Platzierungen gebührend gefeiert und der Erfolg motiviert und spornt die Kameradinnen und Kameraden an, auch in Zukunft ihr Bestes zu geben und sich weiterzuentwickeln.


144 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page